Kostenlose Servicehotline:

0800 / 15 16 17 0

  phone
 

Das BMEL veranstaltete am 7. und 8. November eine Vortragsreihe zum Thema „Friedhöfe im Wandel – Mut zu neuen Perspektiven“. Rund 120 Experten – darunter zahlreiche Friedhofsgärtner – kamen in Berlin zum intensiven Austausch über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen im Friedhofswesen zusammen. Der Bund deutscher Friedhofsgärtner (BdF) im Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG) beteiligte sich mit zwei Vorträgen zu den Themen „NaturRuh“ sowie zur Positionierung des Friedhofs als Raum für Erinnerungen.

 

Auf Messen wie der IPM Essen (Internationale Pflanzenmesse) wirbt die GdF erfolgreich für das Produkt Dauergrabpflege.Um auf das Produkt Dauergrabpflege und seine vielen Vorteile aufmerksam zu machen, betreibt die im Oktober 2013 gegründete Gesellschaft deutscher Friedhofsgärtner mbH (GdF) ein aktives und sehr erfolgreiches Marketing. Die GdF verfügt dabei als Nachfolgeorganisation der Arbeitsgemeinschaft Friedhofsgärtner-Genossenschaften und Treuhandstellen im ZVG e.V. (ARGE) über jahrzehntelange Erfahrung in diesem Bereich. Die Dauergrabpflege wird beispielsweise über ein gleichnamiges Logo vermarktet. Dieser bundesweit einheitliche Auftritt verschafft dem Produkt ein Höchstmaß an Wiedererkennung und Bekanntheit.

 

Tag des FriedhofsEr ist bunt, er ist spannend und er ist abwechslungsreich: Die Rede ist vom bundesweiten Tag des Friedhofs, der am dritten Septemberwochenende 2017 wieder unter dem Motto "Raum für Erinnerung" stattfinden wird. Wer nach einem Programm in seiner Nähe suchen möchte, findet eine Veranstaltungsübersicht auf www.tag-des-friedhofs.de.